Persönliches

 

Name: Pascal Rudolf

Wohnort: Untersiggenthal

Geboren: 14.07.1986

Zivilstand: ledig

Heimatorte: Rietheim, Untersiggenthal

Freizeit: Sport, Feuerwehr, Freunde

Beruf: eidg. dipl. Betriebswirtschafter HF, Privatkundenberater & stellvertretender Teamleiter bei einer Bank

Nebenämter: Abteilungsleiter in der heimischen Feuerwehr im Rang eines                         Wachtmeisters / Ausbilder an Feuerwehrkursen im Auftrag der AGV

 

Beruflicher Werdegang

  • Lehre als Lebensmittelverkäufer bei einem Grossverteiler
  • Lehre als Kaufmann Treuhand
  • Kaufm. Berufsmaturität
  • 5 Jahre Arbeitstätigkeit bei der grössten Schweizer Leasinggesellschaft
  • seit 2015 Privatkundenberater und seit 06.2019 auch stellvertretender Teamleiter bei der grössten Aargauer Regionalbank
  • Höhere Fachschule für Wirtschaft bis 2017 (eidg. dipl. Betriebswirtschafter HF)
  • aktuell: Erlangen des SVEB I-Zertifikats (Unterricht mit Erwachsenen)

Politische Erfahrung

  • 2016 - 2018 Beisitzer im Untersiggenthaler Vorstand der FDP.Die Liberalen
  • Kandidat bei den Grossratswahlen 2016
  • seit 2017 Ersatzdelegierter für die Aargauer FDP.Die Liberalen
  • seit 2018 gewähltes Mitglied der Untersiggenthaler Steuerkommission
  • seit 2019 Kassier im Untersiggenthaler Vorstand der FDP.Die Liberalen
  • Kandidat bei den Nationalratswahlen 2019 auf der Liste 3b der jungfreisinnigen

Familienpolitik

Familien müssen besser unterstützt werden, in dem beispielsweise mehr günstigere Krippenplätze zur Verfügung stehen.

Es kann nebenher auch nicht sein, dass eine Frau sich zwischen Familie und Karriere zu entscheiden hat. Hier müssen die wirtschaftlichen Voraus- setzungen geschaffen und alte Denkweisen aufge-brochen werden.

Umweltpolitik

Die Anreize müssen gegeben werden, damit sich Forschung in die Bindung von CO2-Treib-hausgase lohnt. 

Noch grösser ist das Problem der Verschmu-tzung der Umwelt z.B. durch Littering. Hier gilt es, rigoros gegen Verschmut-zer  durchzugreifen und noch mehr aus den Recyclingsystemen heraus zu holen.

Finanzpolitik

Steuern sollten nur so hoch wie nötig und so tief wie möglich sein. Hier ist jedoch ein besonderes Augenmerk auf Nachhal- tigkeit zu werfen, damit die Steuerfüsse nicht zu volatil sind. 

Die Wettbewerbsfähigkeit muss erhalten bleiben, in dem Unternehmungen lohnend in Innovationen investieren können.

Der Staat sollte preiswert und effizient arbeiten.